Sanierung Kanal­isations­leitungen

19. Jun 2020

Sanierung Kanalisationsleitungen - Verkehrsbehinderungen

Die Gemeinde Frutigen hat vom Oktober 2018 bis April 2019 in einer zweiten Etappe sämtliche Kanalisationsleitungen im mittleren Dorfteil West, d.h. das Einzugsgebiet des Hauptkanalisationsstrangs von Zinsmaadstrasse bis hinunter zur Engstligen inkl. Künzistegstrasse und Falkenstrasse, gespült und anschliessend mit Kanalfernsehen den Zustand der Leitungen aufgenommen.

Aufgrund der Auswertung der Aufnahmeprotokolle bestehen zahlreiche Schäden am öffentlichen und privaten Leitungsnetz, welche umgehend saniert werden müssen.

Die Sanierung der öffentlichen Leitungen wird grösstenteils im Inline-Rohr-Verfahren durchgeführt. Der Gemeinderat hat dazu ein erstes Teilprojekt genehmigt und den Auftrag an die Firma KFS Kanal-Service AG, Oensingen erteilt.

Mit den Arbeiten wird Mitte Juni 2020 begonnen. Auf den Strassen im oben erwähnten Einzugsgebiet kann es örtlich zu Behinderungen und Verkehrseinschränkungen kommen. Kurzfristig notwendige Sperrungen oder Umleitungen werden direkt vor Ort beschildert.

Die KFS Kanal-Service AG  ist bestrebt, die Arbeiten speditiv auszuführen und die Behinderungen möglichst kurz zu halten. Das Betreten und zum Teil Beanspruchen von privaten Grundstücken ist unvermeidlich und wird mit grösster Sorgfalt gehandhabt.

Bei Behinderungen bitten wir die Bevölkerung um Rücksichtnahme und danken für das Verständnis bestens.

Bauverwaltung Frutigen

Perimeterplan Sanierung Kanalisationsleitungen 2. Etappe Dorfteil Mitte-West

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in Datenschutzinformationen.