Covid-19

28. Mai 2021

Diverse Informationen zu Covid-19

Alle Massnahmen ab 31. Mai in der Übersicht:

Das gilt ab 31. Mai

Gemeindeverwaltung
Die Schalter der Gemeindeverwaltung Frutigen sind zu den normalen Öffnungszeiten und unter Anwendung der entsprechenden Schutzkonzepte bedient.

Maskentragpflicht
Im öffentlichen Verkehr sowie in allen öffentlichen Innenräumen gilt eine Maskenpflicht. Darunter fallen Geschäfte, Poststellen, Gotteshäuser, Arztpraxen und Bahnhöfe inkl. Perrons und Unterführungen. Auch in den Aussenbereichen von öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Betrieben und bei Veranstaltungen muss eine Maske getragen werden. In Restaurants und auf Terrassen muss am Tisch keine Maske getragen werden. Bei Sport- und Kulturaktivitäten gilt in Innenräumen eine Maskentragpflicht, draussen nur, wenn er Abstand nicht eingehalten werden kann. Kontaktsport wie Paartanz oder Schwingen ist in Innenräumen ohne Maske nur in beständigen Gruppen von vier Personen erlaubt. Eine Maskentragpflicht gilt auch in belebten Fussgängerbereichen und überall dort, wo der erforderliche Abstand im öffentlichen Raum nicht eingehalten werden kann.

Sport
Ab 31. Mai dürfen im Amateurbereich maximal 50 statt 15 Personen gemeinsam Sport treiben. Publikum ist zugelassen, wobei die Regeln für Publikumsanlässe gelten. Wettkämpfe von Mannschaftssportarten sind zur draussen erlaubt. Die Flächenvorgabe für ruhige Sportarten in Innenräumen (z.B Yoga) wird von 15 auf 10 Quadratmeter pro Person angepasst.

Bitte beachtet das jeweilige Schutzkonzept des passenden Sportverbandes.

Die Garderoben und Duschen sind ab Montag, 7. Juni 2021 wieder geöffnet.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link zu finden: COVID-19 und Sport (admin.ch)

Das Schutzkonzept Gemeindeliegenschaften vom 19.04.2021 ist aufgehoben.

Anlässe
Veranstaltungen mit Publikum sind mit Einschränkungen wieder möglich. Die maximale Anzahl Besucherinnen und Besucher ist ab 31. Mai auf 300 Personen draussen und 100 Personen drinnen beschränkt. Zusätzlich gilt eine Beschränkung auf maximal die Hälfte der Kapazität des Veranstaltungsorts. Es gilt eine Maskentrapflicht. Ebenso muss der Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden. Konsumation ist nur auf den Sitzplätzen erlaubt und wenn die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher erhoben werden. Treffen im Privaten sind drinnen mit maximal 30 Personen, draussen mit 50 erlaubt. Kinder werden mitgezählt.

Veranstaltungen ohne Publikum, wie Vereinsanlässe oder Führungen, sind innen und aussen mit maximal 50 Personen wieder möglich. Auch hier gilt Masken- und Abstandspflicht.

Weiterführende Links
Bundesamt für Gesundheit BAG: Aktuelle Massnahmen und Verordnungen
Bundesamt für Kultur: Informationen betreffend Kultursektor
Kanton Bern: Offizielle Informationen zu Veranstaltungen
Amt für Kultur Kanton Bern: Informationen zur Kulturförderung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in Datenschutzinformationen.