18-Jährige erhalten erstmals eine Steuererklärung

14. Nov 2022

Rund 8’900 junge Erwachsene mit Jahrgang 2004 werden 2022 im Kanton Bern automatisch ins Steuerregister aufgenommen. Ab 2023 füllen sie zum ersten Mal eine Steuererklärung aus für das Jahr, in welchem sie ihren 18. Geburtstag gefeiert haben. Dies müssen die jungen Erwachsenen unabhängig davon tun, ob sie bereits ein Einkommen erzielen oder nicht. Die 18-Jährigen werden zurzeit von der Steuerverwaltung in einem persönlichen Brief auf ihre Pflicht aufmerksam gemacht. Bis Mitte Februar 2023 bekommen die jungen Erwachsenen ihre Zugangsinformationen für das elektronische Ausfüllen ihrer Steuererklärung in TaxMe-Online mit BE-Login.

Bis zum Steuerjahr 2019 erhielten bereits alle 16-Jährigen die erste Steuererklärung zugestellt. Das Erwerbseinkommen von Minderjährigen ist aber meistens so tief, dass keine Steuer resultiert. Deshalb wurde dies ab dem Steuerjahr 2020 angepasst: Junge Erwachsene erhalten neu erstmals mit 18 Jahren eine Steuererklärung.

Weitere Informationen unter: www.taxme.ch

Medienmitteilung Kantonale Steuerverwaltung

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen