Bilder und mehr...

Stopmotion

Eigentlich würde die Mittelschule an der diesjährigen Schlussfeier ein Theater aufführen. Weil wir aber nicht wissen, ob überhaupt eine Schlussfeier stattfindet und weil wir keine Lust haben, ein Theaterstück für die Kamera und mit Masken zu üben, haben wir uns für eine Alternative entschlossen. Wir produzieren in Dreiergruppen sogenannte Stopmotion – Filme. Dabei werden wir von Anna Katharina Scheidegger unterstützt. Sie ist eine Kulturschaffende im Bereich Fotografie und Video. Am Mittwoch, 12. Mai fand der erste Workshop nun stat. Nach einer kurzen Einführung starteten die Schülerinnen und Schüler mit ihren eigenen Ideen. Es wurde entworfen, gezeichnet und geschrieben. Die ersten Gruppen machten bereits die ersten Aufnahmen. In den kommenden Tagen werden wir in der Klasse weiter an den Videos arbeiten. Zum Abschluss wird uns Frau Scheidegger noch helfen, den Feinschliff zu machen. An der Schlussfeier werden wir dem Publikum die Filmwerke zeigen. Sollte eine Vorführung im Schulhaus nicht möglich sein, werden wir dies digital machen.


Osteranlanlass

Die Gotti- und Göttikinder haben für ihre Gottis und Göttis ein Ostersäckli gebastelt. Gleichzeitig gestalteten die Gotten und Göttis ein Osternest. Abwechslungsweise versteckten die Gruppen ihre Nester. Beim gemeinsamen Suchen waren zum Glück alle erfolgreich, manche brauchten etwas länger, andere fanden ihr Osternest ziemlich schnell.


Skitag auf der Engstligenalp

Bei sonnigem Wetter und perfekten Pistenverhältnissen haben wir am Donnerstag, 25. März einen tollen Skitag auf der Engstligenalp genossen.


Insektenhotel der 5. Klasse

Rechtzeitig auf den Frühling sind die Insektenhotels fertig geworden.


Skitag Engstligen

Die Basisstufe 3 und 4 und die Mittelschule Winklen genossen einen wunderbaren Skitag auf der Engstligenalp.


Spass im Schnee

Am Dienstag genossen die Schülerinnen und Schüler einen unbeschwerten Nachmittag im Schnee.


Nachtfalterbeobachtungen

Am Dienstag, 15. September um 18.00 Uhr traf sich die Mittelschule beim Schulhaus. Wir wollten einerseits Nachtfalter beobachten, aber auch den Abschluss der tollen Praktikumszeit feiern. Zuerst stellten wir einige Fallen auf dem Schulareal auf, anschliessend gab es ein feines Znacht vom Grill. Nach dem Essen absolvierten die Schülerinnen und Schüler einen Postenlauf zu den Nachtfaltern. Als es dunkel war, beobachteten wir unsere Fallen. Leider konnten wir kaum Nachtfalter sehen. Einige flogen vorbei, setzten sich aber nicht auf die Fallen. Es gehört bei Naturbeobachtungen dazu, dass man nicht alles planen kann. Trotzdem hatten wir einen gemütlichen und lehrreichen Abend.


Activity day - fit4future

Am Mittwoch, 2. September fuhr die Mittelschule Winklen nach Bern an den activity day von fit4future. Nach einem gemeinsamen Start mit den anderen 6 Klassen konnten wir 7 Module besuchen und viel Neues ausprobieren. Zum Angebot gehörten zum Beispiel Handball, Fechten, Jiu Jitsu, ein Theorieteil zu Ernährung, Rope skipping oder auch Baseball. Der Tag war ein voller Erfolg und machte allen Spass. Herzlichen Dank an fit4future für die Einladung zum kostenlosen Event.

Webseite fit4future