Zahlen / Fakten

Auf dieser Seite finden Sie einige Eckdaten zur Einwohnergemeinde Frutigen.

Einwohnerzahl (31.12.2019)

Schweizerinnen und Schweizer                                       6'397 Personen (Stand 30.04.2020)
Ausländerinnen und Ausländer                                          542 Personen (Stand 30.04.2020)

Total                                                                                                    6'939 Personen

Der Ausländeranteil beträgt rund 7.8%.

Stimm- und Wahlberechtigt sind ca. 5'200 Personen (inkl. ca. 150 Auslandschweizer/innen) 

Fläche, Struktur, Strassennetz

Gesamtfläche der Gemeinde
davon im Eigentum der Gemeinde
Überbaute Fläche, ca.
Gemeindestrassennetz

7'227.35 ha oder rund 72 km2
94.00 ha (1.3%)
81.00 ha (=1.1% der Gesamtfläche)
über 100 km

Höchster Punkt / tiefster Punkt

Höchster Punkt
Tiefster Punkt
Höhendifferenz

Winterhorn auf 2'609 m.ü.M (8'560 ft.)
Kanderspitz auf 756 m.ü.M (2'480 ft.)
1'853 m (6'080 ft.)

Finanzen, Steuern

Gemeindesteueranlage: 1.85 der einfachen Steuer
Liegenschaftssteuersatz: 1.30 Promille des amtl. Werts

Gastronomie

4 Hotels und 3 Saisonbetriebe, sowie 19 Restaurants inkl. Hotelrestaurant, preisgünstige Chalets, Ferienwohnungen, Privatzimmer, Gruppenhäuser (z.B Frutigresort) sowie zwei familienfreundliche Campingplätze (Camping Grassi und Frutigresort)

Bildungswesen

  • Kita, Kindergarten, Basisstufen, Primar-, Real- und Sekundarschule – total 11 Schulhäuser

  • Ca. 870 Schülerinnen und Schüler

  • Berufsschule (Schulzentrum Widi): Berufsschule der „Hölzigen“ (Schreiner und Zimmerleute): 11 Klassen Zimmerleute, 8 Klassen Schreiner, 2 Klassen Holzarbeiter, 2 Klassen Schreinerpraktiker, Vorarbeiterschule sowie 5 - 10 Spezialkurse. Total 377 Berufsfachschüler/innen pro Woche

  • Sporthalle Widi (3-fach Sporthalle / Ballsportzentrum) sowie 3 Norm-Turnhallen

  • ergänzende Angebote: Jugendarbeit (OKJA Niesen), Schulsozialarbeit, Musikschule (Musika), HPS, IBEM, Bibliothek

Erwerbstätigkeit / Branchen

Gewerbe: Ca. 300 Gewerbebetriebe, vom 1-Personen-Betrieb bis zum 320 Personen beschäftigenden Hydraulikbetrieb.

Landwirtschaft: Ca. 240 Landwirtschaftsbetriebe. Frutigen ist die Gemeinde mit den meisten LW-Betrieben im Kanton Bern.

Dienstleistungssektor: Tourismusbüro beim Bahnhof, drei Banken, Gemeindeverwaltung, Bezirksverwaltung, Versicherungsagenturen, Architekturbüros, Treuhänder, etc.

Politische Parteien

Ortsparteien EDU, EVP, FDP, GLP, Liberales Frutigen LF, SP und SVP. 4 Parteien sind im Gemeinderat vertreten. Sitzverteilung: 4 SVP, 3 LF sowie je 1 Sitz EDU und EVP. 

Behörde / Verwaltung

  • Urnengemeinde, Gemeindeversammlung (Leitung Gemeindepräsident)
  • 9 Gemeinderatsmitglieder inkl. Gemeinderatspräsidium
  • 9 Ressorts: Präsidiales (inkl. Raumplanung), Öffentliche Sicherheit, Bildung, Land-, Volkswirtschaft und Kultur, Hochbau, Tiefbau, Verkehr und Wasserbau, Umwelt und Betriebe, Soziales, Jugend und Gesundheit sowie Finanzen
  • Ständige Kommissionen (mit wenigen Ausnahmen): Je 5 Mitglieder 
  • Verwaltung mit 5 Abteilungen: Präsidial, Bildung, Finanzen, Bau und Regionaler Sozialdienst
  • 55 Vollzeitstellen auf der Gemeindeverwaltung und in den Aussendiensten, verteilt auf ca. 85 Mitarbeitende sowie 5 Lernende. Zudem ca. 20 – 40 Personen im Stundenlohn beschäftigt

Freizeit / Vereine

  • Ca. 80 Vereine (abrufbar unter www.frutigen.ch, Freizeit/Vereine) bieten ein abwechslungsreiches Freizeitangebot
  • Frutigen bietet ein wunderschönes Wanderwegnetz, 
  • ein Hallen- und Freibad
  • Fitnessräume
  • Spielplätze
  • Pump Track Anlage

Tourismus

  • Tourismus-Center beim Bahnhof Frutigen
  • Winter- und Sommertourismus
  • Winter: Skizentrum Elsigenalp-Metschalp, Frutigen
  • Sommer: Wanderparadies mit über 110 km markierten Berg- und Wanderwegen 
  • Freibad, Hallenbad, Minigolf, Fitness, Sauna, Solarium, etc.
  • Tropenhaus Frutigen

Aktuelle Themen

  • Schulanlage Widi - Schulraumerweiterung (Anbau und Sanierung)
  • Hochwasserschutzprojekte Kander und Engstligen
  • Aktualisierung der Bildungsstrukturen
  • Ortsdurchfahrt Frutigen: Unterstützung des Kantons bei der Umsetzung
  • Sanierung und Ausbau der Rinderwaldstrasse
  • Erneuerung der IT der Gemeindeverwaltung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in Datenschutzinformationen.