Friedhof

Der Friedhof und die Aufbahrungshalle befinden sich oberhalb der reformierten Kirche.

Für Bestattungen bestehen folgende Möglichkeiten:

  • Erdreihengräber
  • Urnengräber
  • Gemeinschaftsgrab

Urnen können auch in bestehende Erd- und Reihengräber beigesetzt werden.

Beim Gemeinschaftsgrab wird nur die Asche beigesetzt. Auf Wunsch und unter Kostenfolge können die Namen der Verstorbenen in der Inschriftsplatte eingraviert werden.

Weiter Auskünfte erteilt die Bauabteilung, Kommission Umwelt und Betriebe oder Herr Grossen Andreas, Friedhofwart, 033 671 32 15.

Bauabteilung, Umwelt / Betriebe
Friedhof
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in Datenschutzinformationen.